Besuchen Sie uns auch auf Facebook Besuchen Sie uns auch auf Twitter Dorothe Johann
Salzgrottenwelten Hürth
menu

Seit Oktober 2012 in Hürth bei Köln:

Dienstleistungen alternativmedizinischer Art

 

Genießen Sie wohltuendes Salzklima in vollen Atemzügen

"Wer sich nie Zeit für seine Gesundheit nimmt, der wird sich irgendwann sehr viel Zeit für seine Krankheiten nehmen müssen." (Kneipp)

 

 

Liebe Kunden,

im Gesundheits-Interesse aller Kunden gewähren wir den Einlass in die Salzgrotte und Nebelkammer nur für Personen, die keine Corona-Symptome aufweisen.

Wir wollen, dass Sie alle gesund bleiben!

 

Mein Personal und ich sind natürlich auch komplett geboostert.

 

Es gibt gemäß Coronaschutzverordnung folgende Auflagen:

 

  • Die Höchstzahl der Besucher ist beschränkt, um die Mindestabstände zu gewährleisten. Daher ist eine vorherige Reservierung notwendig.
  • Bitte tragen Sie beim Betreten unseres Ladens einen Mund/Nasenschutz (diesen können Sie abnehmen, sobald Sie Ihren Platz in der Salzgrotte oder Nebelkammer eingenommen haben) und desinfizieren Sie sich die Hände mit unseren Desinfektionsmitteln.
  • Da wir derzeit keine Kuscheldecken verteilen können, bringen Sie bitte für die Sitzung in der Salzgrotte eine eigene Decke mit.

 

 

 

Naturreine Salze des Toten Meeres und uralte Salze der Ausläufer des Himalayagebirges kleiden Wände und Boden unserer Salzgrotte. Dank spezieller Klimatechnik liefert diese konzentrierte Salzkombination viele Mineralien und Spurenelemente.

So wird bei uns das Mikroklima eines Salzbergwerkes bzw. eines Aufenthaltes am Meer nachgebildet. Dies kann den gesamten Organismus stärken, dient der Erholung und kann Ihr Wohlbefinden verbessern.

Viele unserer Kunden mit Atemwegserkrankungen wie Bronchitis, Asthma oder Raucherhusten, Hals- oder Nasennebenhöhlenentzündungen und Allergien haben mir begeistert berichtet, dass sie schon nach wenigen Sitzungen wieder besser Luft bekamen und die Verschleimungen sich lösten. Die Kunden, die regelmäßig (meist 1 x pro Woche) zu uns kommen, haben ein stärkeres Immunsystem bemerkt und sind kaum noch erkältet. Auch Long-Covid-Beschwerden können mit der Inhalation unseres Salzklimas gelindert werden.

Die Sitzungen in der Salzgrotte wirken auf viele Kunden so entspannend, dass sie sogar einschlafen.

Gönnen Sie sich doch auch mal solch eine kleine Auszeit!

 

Da wir barrierefrei angelegt sind, sind Salzgrotte und Nebelkammer auch für Rollstuhlfahrer zugänglich.

 

Bitte reservieren Sie Ihre Plätze immer telefonisch (nicht per Email!):
0 22 33 / 6 27 89 70

Meist sind wir morgens schon 15-20 Minuten vor der Öffnungszeit telefonisch erreichbar, oder hinterlassen Sie uns Ihre Nachricht mit Rückrufnummer auf dem Anrufbeantworter.

Bei Störungen des Festnetzes können Sie uns notfalls über  01525 / 9387727 erreichen.

 

Bitte verzichten Sie mit Rücksicht auf die Allergiker auf Duftstoffe, wie z. B. Parfum, Aftershave oder stark parfümierte Deos, wenn Sie zu uns kommen.

Außerdem ist das Essen und Trinken (auch kein Kaugummi) in unseren Salzräumen untersagt.

 

Hinweis:
Die Anwendungen in der Salzgrotte sowie der Solevernebelungskammer dürfen gemäß §§ 1, 3 Nr. 1 des Gesetzes über die Werbung auf dem Gebiete des Heilwesens (Heilmittelwerbegesetz - HWG) nach derzeitiger Sachlage nicht mit Werbeaussagen in Bezug auf die Beseitigung oder Linderung von Krankheiten, krankhaften Beschwerden und Leiden beworben werden.

Wir weisen daher ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Heilversprechen machen wollen und können. Jeder Interessierte ist jedoch herzlich eingeladen, unser Salzklima auszuprobieren und sich eine eigene Meinung zu bilden.

Ein Besuch bei uns ersetzt nicht die Konsultation eines Arztes oder Heilpraktikers.