Besuchen Sie uns auch auf Facebook Besuchen Sie uns auch auf Twitter Dorothe Johann
Salzgrottenwelten Hürth
menu

Seit Oktober 2012 in Hürth bei Köln

Genießen Sie wohltuendes Salzklima in vollen Atemzügen

"Wer sich nie Zeit für seine Gesundheit nimmt, der wird sich irgendwann sehr viel Zeit für seine Krankheiten nehmen müssen." (Kneipp)

 

 

Liebe Kunden,

 

ich habe nun vom Ordnungsamt Hürth die Genehmigung bekommen, Salzgrotten- und Nebelkammer-Besuche zu ermöglichen, wenn die medizinische Notwendigkeit beim Kunden durch ein ärztlichen Attest nachgewiesen wird.

 

Denn nach § 12 Abs. 2 Nr. 3 Coronaschutzverordnung sind medizinisch notwendige Dienstleistungen weiterhin zulässig.

Natürlich wie bisher nur unter den Corona-Hygiene-Schutzauflagen.

 

Vielleicht möchten Sie ja bei Ihrem Arzt (z. B. Lungenfacharzt, HNO, Hausarzt) einmal nachhören, ob dieser Ihnen eine solche medizinische Notwendigkeit attestieren kann.

 

Für diesen Kundenkreis öffnen wir die Salzgrotte und die Nebelkammer ab Samstag, den 21.11.2020 immer samstags jeweils von 11:00 bis 15:00 Uhr.

 

Ich werde auf jeden Fall samstags ab 10:15 Uhr in der Salzgrotte sein, um den Anrufbeantworter abzuhören und Ihre telefonischen Reservierungen entgegen zu nehmen: 0 22 33 / 6 27 89 70

 

 

Alle anderen können samstags natürlich gerne unseren Shop besuchen!

Brauchen Sie z. B. noch Weihnachtsgeschenke?

Sie finden bei uns wunderschöne Salzlampen oder Teelichthalter für das Wohlfühlklima zuhause, Sole-Bonbons gegen das Kratzen im Hals, basisches BadesalzSalzbrocken zum Ansetzen einer eigenen Sole und vieles mehr.

 

Natürlich eignen sich auch Gutscheine für einen oder mehrere Besuche bei uns als tolles Geschenk - schließlich können wir nach Corona alle eine Portion Entspannung gebrauchen.

Dadurch helfen Sie uns übrigens auch sehr, über diese schwere Zeit zu kommen, damit wir auch weiterhin für Sie da sein können.

Natürlich können Sie auch weiterhin Geschenk-Gutscheine bei uns bestellen, wir senden Ihnen diese dann gegen 2,50 Porto-Zuschlag gerne zu. Schicken Sie uns dazu einfach eine Email: info@salzgrotten-welten.de


Sofern der Lockdown noch über den November hinaus gehen sollte, so werden wir die Öffnungszeiten unseres Shops noch erweitern. Mehr dazu im nächsten Newsletter.

 

Hermes-Pakete können wir leider noch nicht wieder annehmen.

 

 

Naturreine Salze des Toten Meeres und uralte Salze der Ausläufer des Himalayagebirges kleiden Wände und Boden unserer Salzgrotte. Dank spezieller Klimatechnik liefert diese konzentrierte Salzkombination viele Mineralien und Spurenelemente.

So wird bei uns das Mikroklima eines Salzbergwerkes bzw. eines Aufenthaltes am Meer nachgebildet. Dies kann den gesamten Organismus stärken, dient der Erholung und kann Ihr Wohlbefinden verbessern.

Viele unserer Kunden mit Atemwegserkrankungen wie Bronchitis, Asthma oder Raucherhusten, Hals- oder Nasennebenhöhlenentzündungen und Allergien haben mir begeistert berichtet, dass sie schon nach wenigen Sitzungen wieder besser Luft bekamen und die Verschleimungen sich lösten. Die Kunden, die regelmäßig (meist 1 x pro Woche) zu uns kommen, haben ein stärkeres Immunsystem bemerkt und sind kaum noch erkältet.

Die Sitzungen in der Salzgrotte wirken auf viele Kunden so entspannend, dass sie sogar einschlafen.

Gönnen Sie sich doch auch mal solch eine kleine Auszeit!

Übrigens: wir sind die einzige Salzgrotte im weiten Umkreis, die am kompletten Wochenende (also nicht nur samstags, sondern auch sonntags) geöffnet hat!

Da wir barrierefrei angelegt sind, ist sowohl die Salzgrotte als auch die Nebelkammer auch für Rollstuhlfahrer zugänglich.

 

Bitte reservieren Sie Ihre Plätze immer telefonisch (nicht per Email!):
0 22 33 / 6 27 89 70

Meist sind wir morgens schon 15-20 Minuten vor der Öffnungszeit telefonisch erreichbar, oder hinterlassen Sie uns Ihre Nachricht mit Rückrufnummer auf dem Anrufbeantworter.

Bei Störungen des Festnetzes können Sie uns notfalls über  01525 / 9387727 erreichen.

 

Bitte verzichten Sie mit Rücksicht auf die Allergiker auf Duftstoffe, wie z. B. Parfum, Aftershave oder stark parfümierte Deos, wenn Sie zu uns kommen.

Außerdem ist das Essen und Trinken (auch kein Kaugummi) in unseren Salzräumen untersagt.

 

Hinweis:
Die Anwendungen in der Salzgrotte sowie der Solevernebelungskammer dürfen gemäß §§ 1, 3 Nr. 1 des Gesetzes über die Werbung auf dem Gebiete des Heilwesens (Heilmittelwerbegesetz - HWG) nach derzeitiger Sachlage nicht mit Werbeaussagen in Bezug auf die Beseitigung oder Linderung von Krankheiten, krankhaften Beschwerden und Leiden beworben werden.

Wir weisen daher ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Heilversprechen machen wollen und können. Jeder Interessierte ist jedoch herzlich eingeladen, unser Salzklima auszuprobieren und sich eine eigene Meinung zu bilden.

Ein Besuch bei uns ersetzt nicht die Konsultation eines Arztes oder Heilpraktikers.