Besuchen Sie uns auch auf Facebook Besuchen Sie uns auch auf Twitter Dorothe Johann
Salzgrottenwelten Hürth
menu

Ablauf in der Nebelkammer (Inhalation)

Solevernebelungskammer In der Nebelkammer steht nicht die Entspannung im Vordergrund, sondern das Inhalieren und Abhusten!

Durch Ultraschallvernebler entsteht ein sehr feiner, trockener Sole-Nebel, der durch einen gefilterten Luftstrom geleitet wird und dessen feinste Partikel bis tief in die Atemwege dringen. Dieses feine Partikelspektrum kann nicht nur über die Lungenatmung, sondern auch über die Hautatmung aufgenommen werden.

Da Salz stark schleimlösend und antibakteriell wirkt, hilft mir die Inhalation des intensiven Sole-Nebels immer besonders bei akuten Erkältungen und Heiserkeit, bei Erkrankungen der Atemwege wie Hals- und Nasennebenhöhlenentzündung und bei akuten Allergie-Anfällen. Unsere Kunden schätzen das intensive Reizklima auch bei COPD, Asthma oder Bronchitis.

Außerdem habe ich festgestellt, dass ich ein stärkeres Immunsystem bekommen habe. Meine Jod-Tabletten für die Schilddrüse (Unterfunktion) konnte ich komplett absetzen!

Ebenso kann der Solenebel beruhigend auf empfindliche, entzündete Haut wirken (z. B. Neurodermitis, Ekzeme, Schuppenflechte).

Auch Raucher sollten eine Sitzung in der Nebelkammer einmal testen.

 

Da wir die Nebelkammer für Sie vornebeln müssen, benötigen wir unbedingt eine telefonische Anmeldung mindestens 45 Minuten vorher!

 

Bitte verzichten Sie mit Rücksicht auf die Allergiker auf Duftstoffe

wie z. B. Parfum, wenn Sie zu uns kommen!

Die Solevernebelungskammer wird wie die Salzgrotte in normaler Alltagskleidung betreten. Auch Rollstuhlfahrer können die Nebelkammer nutzen, da wir barrierefrei angelegt sind. Es haben pro Sitzung bis zu 6 Personen Platz.

Eine Sitzung dauert 20 Minuten und beginnt zu jeder vollen und halben Stunde (außer in der Mittagspause). Bitte kommen Sie ca. 5 Minuten vorher!

Gruppen bis zu 6 Personen können die Nebelkammer auch für eine komplette Sitzung buchen.

 

Bitte reservieren Sie Ihren Termin immer telefonisch: 0 22 33 / 6 27 89 70 (meist sind wir morgens schon 15-20 Minuten vor der Öffnungszeit erreichbar, oder hinterlassen Sie uns Ihre Nachricht und Rückrufnummer auf dem Anrufbeantworter).

 

Unser Kurzfilm gibt Ihnen einen guten ersten Eindruck:

 

 

Wir benötigen mindestens 45 Minuten vorher eine telefonische Anmeldung (0 22 33 / 6 27 89 70),
um die Solevernebelung rechtzeitig für Sie vorzubereiten!

 

Sofern Sie Jod meiden sollen, befragen Sie bitte vorsichtshalber vor einem Besuch

bei uns Ihren Arzt (z. B. bei Schilddrüsenüberfunktion, Hashimoto etc.)!

 

Hinweis:
Die Anwendungen in der Salzgrotte sowie der Solevernebelungskammer dürfen gemäß §§ 1, 3 Nr. 1 des Gesetzes über die Werbung auf dem Gebiete des Heilwesens (Heilmittelwerbegesetz - HWG) nach derzeitiger Sachlage nicht mit Werbeaussagen in Bezug auf die Beseitigung oder Linderung von Krankheiten, krankhaften Beschwerden und Leiden beworben werden.

Wir weisen daher ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Heilversprechen machen wollen und können. Jeder Interessierte ist jedoch herzlich eingeladen, unser Salzklima auszuprobieren und sich eine eigene Meinung zu bilden.

Ein Besuch bei uns ersetzt nicht die Konsultation eines Arztes oder Heilpraktikers.