Besuchen Sie uns auch auf Facebook Besuchen Sie uns auch auf Twitter Dorothe Johann
Salzgrottenwelten Hürth
menu

Kinder-/Familiensitzungen in der Salzgrotte

Kinder-/Familiensitzungen in der Salzgrotte Die Zahl der Allergiker hat sich in den letzten Jahren verdreifacht, aber Allergien sind nicht nur bei den Erwachsenen auf den Vormarsch. Auch viele Babys, Kinder und Jugendliche sind von einer Allergie betroffen. Etwa jedes dritte Baby kommt heute mit einem erhöhten Allergie-Risiko auf die Welt.

An allergischem Asthma sind bereits etwa 650.000 Kinder in Deutschland erkrankt, an Heuschnupfen fast 1 Million. Viele Säuglinge und Vorschulkinder leiden am meisten unter Atemnot, Pollenallergie und Neurodermitis. Kommen sie dann in den Kindergarten oder in die Schule werden sie dazu auch noch laufend mit Erkältungen angesteckt.

Neben der ärztlichen Behandlung mit Medikamenten suchen viele Eltern nach Alternativen. Hier bietet sich ein Besuch in unserer Salzgrotte oder Nebelkammer an, denn das salzhaltige Reizklima ist bei Allergien, Asthma, Erkältungen und Hautleiden sowie zur Vorbeugung und Stärkung des Immunsystems sehr hilfreich.

Üblicherweise ist unsere Salzgrotte eine Ruhezone, in der viele Kunden neben der guten Salzluft auch Entspannung vom stressigen Alltag suchen.

Damit die Kinder nicht 45 Minuten lang mäuschenstill sein müssen, haben wir jedoch in der Salzgrotte spezielle Kinder-/Familiensitzungen im Programm, wo die Kinder im Granulat-Salz spielen können, fast wie in einem großen Sandkasten. Die Kleinen dürfen eigenes Spielzeug mitbringen und nach Herzenslust buddeln. So ganz nebenbei atmen Sie dann das gesunde Salzklima ein. Auch Babies sind willkommen (unser bisher jüngster Gast war gerade mal 1 Woche alt!).

Es heisst, dass eine Sitzung in der Salzgrotte (45 Min.) für die Atemwege so effektiv ist wie ein Kurzurlaub am Meer.

Wir bitten die Begleitpersonen lediglich darauf zu achten, dass die Kinder nichts in die Salinen werfen, weil die Pumpen sehr empfindlich sind.

Kindersitzungen finden jeden Samstag um 11:00 Uhr und jeden Donnerstag um 17:00 Uhr (in den Wintermonaten je nach Bedarf donnerstags auch noch einmal um 18:00 Uhr) statt.

 

Bitte vereinbaren Sie Termine immer nur telefonisch:

0 22 33 / 6 27 89 70

 

 

In unserer Nebelkammer (20 Min. intensive Sole-Inhalation) ist keine absolute Ruhe erforderlich, daher können die Kleinen dort immer mit Ihnen zusammen inhalieren. Das intensive Reizklima in der Nebelkammer bietet sich besonders bei akuten Beschwerden an. Es besteht die Möglichkeit, das Licht in der Nebelkammer heller zu machen, damit Sie Ihrem Kind dort etwas vorlesen können. Sprechen Sie uns einfach an.

 

Säuglinge und Kinder unter 3 Jahren atmen in Begleitung eines
zahlenden Erwachsenen bei uns sogar völlig kostenfrei durch!
 

Hinweis:
Die Anwendungen in der Salzgrotte sowie der Solevernebelungskammer dürfen gemäß §§ 1, 3 Nr. 1 des Gesetzes über die Werbung auf dem Gebiete des Heilwesens (Heilmittelwerbegesetz - HWG) nach derzeitiger Sachlage nicht mit Werbeaussagen in Bezug auf die Beseitigung oder Linderung von Krankheiten, krankhaften Beschwerden und Leiden beworben werden.
Wir weisen daher ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Heilversprechen machen wollen und können. Jeder Interessierte ist jedoch herzlich eingeladen, unser Salzklima auszuprobieren und sich eine eigene Meinung zu bilden.
Ein Besuch bei uns ersetzt nicht die Konsultation eines Arztes oder Heilpraktikers.